Direkt zum Hauptbereich

Ein grünes Frühlingsjäckchen

Ich bin gerade hin und weg vom Anfang meines grünen Frühlingsjäckchens.



Aktuell mache ich als Teil von Die Drei vom Blog, gemeinsam mit Frau Feierabendfrickeleien und Frau Jetztkochtsieauchnoch an gleich zwei KALs mit. Jajajajaja, wir sind wahnsinnig effizient.

Ein KAL ist ein Knit-Along und bedeutet, dass man mit anderen gemeinsam in einer bestimmten Zeit etwas strickt. Über das Internet tauscht man dann aus, wie weit man ist.
Aktuell laufen der #FJKAL (Frühlingsjäckchen-Knit-Along von MMM Me Made Mittwoch) und der #rosapKAL2017, bei dem eine kleine Strickjacke im Zopfmuster gestrickt wird.

Die Auswahl des Modells ging schnell: Frau Jetztkochtsieauchnoch hat gesagt, sie strickt die rosa p. Jacke, und ich hab gesagt, ok, ich bin dabei. Frau Feierabendfrickeleien hat sich dann dazugesellt.

Nach einigen Anfangsschwierigkeiten und der einen oder anderen frustrierenden Situation des Zurückribbelns, komme ich aktuell gut voran.
Ich habe allerdings eine große Änderung an der Anleitung vorgenommen. Normalerweise wird die Jacke in glatt links mit Zopfmuster gestrickt. Ich stricke jedoch in glatt rechts und rahme die Zöpfe nur mit linken Maschen ein, damit sie sich vom Hauptteil abheben.

Was die Farbe angeht, bin ich schockverliebt. Wie konnte ich diese knallige Schönheit nur fast zwei Jahre in meinem Stash liegen lassen? Die Farbe ist der absolute Wahnsinn.
Mir stehen kalte, knallige Farben und die Jacke wird ein Highlight, genau richtig zum Frühling.

Heute geht es bei rosa p. in Teil zwei um das ausgewählte Garn, die Maschenprobe und die ersten gestrickten Reihen.

Und bei MMM Me Made Mittwoch stellt man heute das ausgewählte Modell und Muster vor.

Anleitung:
Cable Stitch Cardigan (Jacke mit Zopfmuster) von rosa p.
Kann man in ihrem Shop oder auf ravelry kaufen und die Anleitung gibt es auf Deutsch und auf Englisch.

Wolle:
Ich verwende Wollmeise Pure in der Farbe Minze
Ein knalliges, kaltes Mintgrün.
100% Merino
150g pro Strang / 525 m pro Strang

Nadeln:
HiyaHiya 3,0








Mal sehen, ob ich bei Frau Maschenfein auch ein paar Projekte aus den KALs finde.

Kommentare

  1. Ist das nicht wunderbar, wenn man so zufrieden mit seinem Strickzeug ist? Ich finde die Änderung hin zu glatt rechts ganz hübsch muss ich sagen. Und die Farbe ist wirklich schön, es sieht so aus, als wäre sie ein bisschen meliert?
    Viel Freude weiterhin mit deinem GRÜNEN, sehr grünen Frühlingsjäckchen!
    Luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ganz leicht meliert die Farbe. Gerade das finde ich so super. So wirkt das alles gleich viel lebendiger, ohne wirklich die Farbe zu verändern.
      Ich bin wirklich begeistert. *seufz

      Löschen
  2. Die Farbe ist wirklich wunderschön und auf das Muster bin ich sehr gespannt!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass ich bald die Ärmel abteilen kann. So lange Raglanreihen sind auf Dauer etwas öde....
      Ab dann geht's fix.

      Löschen
  3. Das Jackenmuster und die Farbe finde ich wunderschön! Muss gleich mal beim Me Made Mittwoch reinschauen, ob es ein Enddatum für den KAL gibt ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube irgendwann im April. Also noch über einen Monat. Das sollte machbar sein. Mach doch mit! Je mehr, umso interessanter ist es. :)

      Löschen
  4. Der Anfang ist schon sehr vielversprechend, sieht echt super aus. Wunderschön gestrickt und auch die Farbe finde ich toll. Weiterhin viel Spaß beim Stricken und einen schönen Sonntag!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, über so einen Kommentar freue ich mich riesig!!

      Löschen
  5. Diese Farbe hat zwei Jahre im Korb gelegen ,also wirklich, immerhin das Modell passt perfekt zu dieser Farbe und mir gefällt glatt rechts auch besser.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich frage mich auch, was mich geritten hat, dieses Grün zwei Jahre lang zu ignorieren. Ein Grund mehr, den Stash mal ordentlich aufräumen.

      Löschen
  6. Strickst du das Jäckchen für mich. Ich liebe und trage auch Kälte knallige Farben. Ich warte noch auf's Muster und das Garn. Dann lege ich los. Ich habe mich für ein blau entschieden. Wir könnten dann mal tauschen. LOL
    Schönen Sonntag, Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm also.... *hust.... Also....
      Blau würde ich ja grundsätzlich auch nehmen, aber dieses Grün gebe ich nicht her. :))

      Löschen
  7. Oh die wird schön. Und wenn sie nicht grün wäre müsstest du sehr auf sie aufpassen :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi
      Dann habe ich mich also für die richtige Farbe entschieden. ;)

      Löschen
  8. Wunderschön! Das Modell war auch mein Favorit. Ich befürchtete aber, dass mir XL zu eng ist und so habe ein anderes Modell gewählt.
    Mit dem Grün kommt der falsche Zopf, überhaupt das Muster so richtig zur Geltung. Schön!
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber man kann doch anpassen. Ich passe jede Anleitung auch auf meine Größe an. Daher stricke ich nur RVO, weil man da immer so schön anprobieren kann.
      Trau Dich! Es wäre sonst zu schade.

      Löschen
  9. Oh wie schön, mit dem KAL bei rosa p. hatte ich auch geliebäugelt, aber auf die Idee, beide KALs zu verbinden, bin ich gar nicht gekommen. Dein Anfang sieht toll aus. Ich freue mich scon auf Deine Fortschritte.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann schnell noch die Anleitung kaufen und loslegen.
      Wobei mir Deine Blaue Jacke auch gefällt.

      Löschen
  10. Da führst du mich jetzt ganz schön in Versuchung bei rosa p. auch noch mitzumachen. Die Farbe ist klasse und die Idee statt linke Maschen rechte zu stricken auch genial. Das Muster hat schon was.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mirella, mach mit! Wirklich, die Jacke wird so so so so toll

      Löschen
  11. Sehr hübsch und du bist schon wieder so weit...
    Allerdings würden mich die Maschenmarker total irritieren, stört dich das nicht, wenn die da so rumbamseln? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Maschenmarkierer nerven tierisch. Ab dem Anteilen der Ärmel wird es besser. Da hab ich nur noch 4 für die beiden Charts. Das geht dann.

      Löschen
  12. Die Farbe ist der Knaller und das Muster sehr hübsch! Ich bin gespannt auf die fertige Jacke. Du bist ja schon rechts weit gekommen. Viel Erfolg! Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jajajajajaja, Farbe und Muster passen super gut zusammen. Ich freue mich so sehr darüber.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

meistgelesen

Bin ich Wolle-kaufsüchtig?

Seit einigen Wochen beschäftigt mich ein Thema, das mich nicht mehr loslässt:
bin ich kaufsüchtig nach Wolle?


Stricken ist derzeit mein liebstes Hobby. Es entspannt mich und ich habe immer ein Erfolgserlebnis, wenn ich etwas schönes gestrickt habe. Egal ob Kleid, Pullover, Mütze.
Fürs Stricken brauche ich Wolle, klar. Aber ich habe deutlich mehr Wolle als ich verstricke. Ich stricke nicht so schnell wie ich Wolle kaufe.
Das war bisher kein großes Problem.

Als ich aber letztens mal wieder in einem Onlineshop für Wolle eskaliert bin und die Lieferung erhalten habe, habe ich freudestrahlend das Paket aufgerissen, alle Wollstränge gefühlt, gerochen, im Licht hin- und hergedreht, mir vorgestellt, was ich daraus stricken werde, mir vorgestellt, wie es sich anfühlt sie zu verstricken und dann habe ich sie vorsichtig in eine Schublade einer Kommode gelegt - und vergessen.

Kaum zwei Tage später habe ich mich schonwieder in einem Onlineshop für Wolle ertappt, wie ich meinen Warenkorb vollgepackt…

H+H Cologne - ein Besuch auf der Fachmesse

Dieses Wochenende findet in Köln die H+H Internationale Fachmesse für Handarbeit + Hobby statt. Also genau mein Thema - nix wie hin. Gemeinsam mit Frau Jetztkochtsieauchnoch habe ich die Messehallen unsicher gemacht.
So, und jetzt alle die Hände heben, die auch da waren!


Wir haben uns vorher abgesprochen und haben beide unsere selbstgestrickten Kleidchen angezogen. Im Nachhinein entpuppte sich das als eine wirklich gute Idee, denn wir wurden oft darauf angesprochen. Außerdem schien man uns mindestens ebenso oft an unseren Kleidchen erkannt zu haben. Facebook und Instagram sind auch im richtigen Leben ein Dorf.

Mein Bloomdress findet Ihr hier und das von Frau Jetztkochtsieauchnoch hier.
Ergänzt habe ich meinen Look mit meiner Müllerstochter.


Die Messe ist ausdrücklich für Fachbesucher, also Händler, Inhaber von Shops etc. Auf der Messe werden neue Trends vorgestellt, neue Produkte, Garne, Qualitäten, Farben, Stoffe usw. Hier werden Jahresbestellungen getätigt, sodass Endverbraucher wie …

Blömscherkleid

Nach meinem Blogeintrag zur H+H Handarbeit und Hobby Fachmesse in Köln Anfang April, zu der ich in meinem selbstgestrickten, schwarzen Bloomdress erschienen bin, haben mich viele, viele Anfragen erreicht, das Kleid doch nochmal ohne Tuch und so ganz an mir zu zeigen.



Frau Jetztkochtsieauchnoch haben uns ja beide dieses Kleid gestrickt und sind im Partnerlook zur Messe gefahren, was wohl auch richtig gut ankam. Zumindest hat man uns entweder an den Kleidern erkannt oder uns einfach so darauf angesprochen.

Also Bitteschön, ich habe mich nochmal in den Fummel geschmissen, mir ein bisschen Make-Up ins Gesicht geworfen und den Selbstauslöser bemüht.
Hier sind also die Tragebilder so ganz ohne Schnickschnack und Accessoires.

Anleitung:
Bloom Dress by Deepika
Kaufanleitung auf ravelry (Englisch)

Wolle:
Malabrigo Sock in den Farben black (schwarz) und nature (cremeweiß) von Lanade
Auf das geplante Rot habe ich dann doch verzichtet, da schwarz/weiß sich einfach besser mit anderen Farben kombiniere…